Die Gesellschaft dient interdisziplinärer und interkultureller Zusammenarbeit für ein humanes Leben dieser und zukünftiger Generationen. Der Vereinszweck wird insbesondere mit der Durchführung von wissenschaftlichen Tagungen, Bildungs- und Forschungsprojekten und der Publikation der Ergebnisse verwirklicht.

Das Zusammenwirken verschiedener Wissenschaftsdisziplinen, gesellschaftlicher Gruppen und Institutionen zielt auf die Verbesserung

  • der Bedingungen der Zusammenarbeit und Verständigung von Menschen verschiedener Herkunft, Nationalität und Kultur insbesondere in Europa,
     
  • der Qualität von Schule und Hochschule durch länderübergreifenden Erfahrungsaustausch und länderübergreifende Bildungs- und Forschungsprojekte, der Beteiligung benachteiligter Schülergruppen im Bereich der europäischen und internationalen Schulpartnerschaften,
     
  • der Rahmenbedingungen schulischer und außerschulischer Einrichtungen, die sich für die Stärkung der europäischen Dimension in Schule, Hochschule und  Gesellschaft engagieren.

siehe   Satzung   [pdf]






Seminar- und Tagungsprogramm
  
Die GeB veranstaltet regelmäßig Seminare und Tagungen, die dem internationalen Erfahrungsaustausch und der qualitativen Weiterentwicklung der Europaschulen dienen sollen. Geplant ist ferner die Unterstützung von Forschungsprojekten im Bereich von Schule, die die internationale Zusammenarbeit stärken.